Kostenloser Versand ab 120€

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und sparen Sie 10 % bei Ihrer ersten Bestellung!

Durch Orgonit verursachte Wüstenumkehr erreicht Mainstream-Wissenschaft

De Shopify API  •   2 minute de lecture

Die drohende Wasserknappheit und die Ausbreitung von Wüsten weltweit sind Teil des geisttötenden Mantras der globalen Erwärmung .

Wenn Sie unsere Website und andere seriöse Informationsquellen zum Orgon-Krieger wie www.ethericwarriors.com verfolgt haben, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass die globale Erwärmung® ein Schwindel ist, genau wie die „Schweinegrippe“, „AIDS“, „Peak Oil“ und all die anderen Lieblingsprojekte der Jungs von der Neuen Weltordnung.

Ich empfehle schon lange, alle Prognosen in den offiziellen Medien als Ankündigungen der GEPLANTEN AGENDA zu lesen.

Wenn sie also sagen: „Es ist zu erwarten, dass die nächsten Kriege in der Dritten Welt um schwindende Wasserreserven geführt werden“, können Sie sicher sein, dass dies die Zukunft ist, die die Denkfabriken für uns vorbereitet haben. Sie wollen diese Kriege und arbeiten mit allen Mitteln darauf hin, sie herbeizuführen.

Orgonit kommt weltweit zum Einsatz, um die Agenda durcheinanderzubringen: Es bilden sich Wüsten, genau wie umgekehrt an den Polen die Gletscher schmelzen.

http://news.bbc.co.uk/go/em/fr/-/2/hi/africa/8150415.stm

Die weltweite Verbreitung von Orgonit hat möglicherweise eine kritische Masse erreicht, bei der sich diese orchestrierten globalen Trends umkehren. Der Weltuntergang wird nicht eintreten.

 

Die Fakten: Regenfälle und blühende Vegetation in der Namib, Flüsse in der Kalahari in Botswana, die seit Jahrzehnten nicht mehr Hochwasser geführt haben. Malawi beginnt mit dem Anbau von Winterfrüchten, da die Regenfälle seit unseren Spenden in den Jahren 2006 und 2008 zugenommen haben. Mosambik produziert zum ersten Mal seit Beginn des Unabhängigkeitskrieges in den 70er Jahren (also im letzten Jahrhundert, hehe) eine Überschussernte an Reis.

Jetzt werden eigensinnige Wissenschaftler in Position gebracht, um die nächste Fallback-Ebene der Täuschung anzukündigen.

Vor etwa einem Jahr brachte die BBC eine Fernsehdokumentation mit einer neuen Theorie namens Global Dimming® . Einige unbekannte Wissenschaftler in Deutschland und - wenn ich mich recht erinnere - in Israel wurden benutzt, um diese neue Theorie in Umlauf zu bringen. Dieser Theorie zufolge findet die globale Erwärmung® nicht statt, weil die Luftverschmutzung zunimmt. (eine höfliche Art, „Chemtrails“ zu sagen.)

Mit anderen Worten: Die orchestrierte Meinungs- und Desinformationswolke namens Open Society® bereitet sich auf die Zeit vor, in der die Massen erkennen, dass die Gletscher in den Polarregionen in letzter Zeit gewachsen sind, dass die Sommer in den meisten Teilen der Welt kühler und niederschlagsreicher waren und dass sich die globale Erwärmung® auf dem Boden definitiv etwas frostig anfühlt.

Freuen wir uns darauf, dass noch mehr dieser groß angelegten Pläne scheitern und neue, falsche Ersatzwissenschaften auf den Markt kommen.

Bleiben Sie dran …

Georg

Précédent Suivant