Kostenloser Versand ab 120€

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und sparen Sie 10 % bei Ihrer ersten Bestellung!

Orgon-Zapper und AIDS – die Geschichte von Nathan Kagina

Nathan Kagina ist ein ugandischer Staatsbürger, der sich mithilfe eines unserer Orgon-Zapper vollständig von einer ausgewachsenen AIDS-Erkrankung erholt hat. Hören Sie seine Geschichte in seinen eigenen Worten: Hallo, ja, ich bin Nathan Kagina und ich habe [hier in meinem Heimatland Uganda] im nationalen Fernsehen, Radio und in Zeitungen für den Terminator geworben.

Die Resonanz und die Anfragen nach mehr Informationen und Verfügbarkeit sind überwältigend.

Uganda hat eine Bevölkerung von etwa 30 Millionen Menschen und 20 % leben mit HIV/AIDS und sind auf diese Behandlung angewiesen.

Die Regierungschemikerin im Gesundheitsministerium, Dr. Grace Nambatya Kyeyune, hat den ZAPPER nun offiziell in die HIV-Behandlung in Uganda aufgenommen, und zwar auf der Grundlage meiner eigenen Forschung, Zeugenaussage und Fallstudie. Der Zapper ist erstaunlicherweise die wichtigste wissenschaftliche Entdeckung seit der Atombombe, basiert jedoch auf den Gesetzen des Magnetismus.

In nur sechs Monaten der Verwendung des Zappers sank meine Viruslast von Millionen pro Probe auf ein nicht nachweisbares Niveau. Das sind schlechte Nachrichten für die Pharmakartelle und gute Nachrichten für Millionen Menschen, die weltweit mit HIV/AIDS leben.

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort und Ihr Angebot, mir ein paar Terminatoren zu geben.

Anbei finden Sie Fotos, die zum Zeitpunkt des Todes aufgenommen wurden (ein Erinnerungsfoto mit meiner Frau und meinen Kindern) und dann das zweite Foto nach der Genesung.

Danke, DON, dass du mein Leben gerettet hast! Mit freundlichen Grüßen, Herr Nathan Kagina PO Box 16264 Kampala, Uganda E-Mail: nathan_kagina@yahoo.co.uk Tel.: +256782690197 Als Nathan diesen Brief an Don Croft schrieb, glaubte er, er hätte einen von Dons Terminatoren benutzt. Später erfuhren wir, dass er einen von unseren benutzt hatte. (Nicht, dass das einen Unterschied gemacht hätte)

Er wurde von Dr. Rushidie Kayiwa behandelt, der neben anderen Ärzten in Uganda Dons und unsere Zapper erfolgreich zur Behandlung von AIDS und anderen schweren Erkrankungen einsetzt. Nathan Kagina vor und nach der Verwendung eines unserer Zapper Herr Kagina hat diese beiden Bilder selbst zur Verfügung gestellt. Sein Fall wurde in Uganda in den wichtigsten nationalen Zeitungen und Fernsehsendern landesweit bekannt gemacht. Er begleitete die offizielle ugandische Delegation zur AIDS-Konferenz in Toronto im Jahr 2005, um dort seine Beweise einem internationalen Publikum vorzustellen.

Warum sprechen wir immer noch von einer „AIDS-Pandemie“ und einer unheilbaren Krankheit? Ihre Vermutung ist so gut wie meine.

Natürlich stellen wir hier keine verallgemeinernden Behauptungen auf. Die Geschichte wird als Tatsache wiedergegeben und Sie können Ihre eigenen Schlüsse ziehen. Das nennt man Meinungsfreiheit und wird durch die Verfassungen der meisten Länder geschützt, egal wie verzweifelt die medizinische Mafia versucht, die Beweise für solche Fälle zu vernichten.

Es ist nicht die einzige vollständige AIDS-Heilung, die uns berichtet wurde.

Lesen Sie mehr über die Wissenschaft hinter dem Zapper oder holen Sie sich hier Ihren eigenen Zapper!

Ansicht als

Vergleichen /4

Wird geladen...