Kostenloser Versand ab 120€

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und sparen Sie 10 % bei Ihrer ersten Bestellung!

Anleitung zum Zappen

Diese Anweisungen gelten gleichermaßen für den Clark Zapper und unser Sortiment an Orgon-Zappern.

Hinweise auf die zusätzlichen Heilwirkungen des Orgon Zappers beziehen sich ausschließlich auf den Orgon Zapper Standard , den Orgon Zapper El Silverado und den Orgon Zapper Eldorado.

Andererseits gilt alles, was über den Clark Zapper gesagt wurde, auch für Orgon Zapper.

Dauer des Zappens

Wir empfehlen, dass Sie zu Beginn mindestens 6 Wochen lang täglich mindestens eine halbe Stunde lang zappen. Wir haben keine Hinweise darauf gefunden, dass längeres Zappen schädlich sein kann. Daher empfehlen wir, dass Sie so lange zappen, wie Sie sich wohl fühlen.

Verändern Sie jedoch von Zeit zu Zeit die Position Ihres Orgon-Zappers oder Clark-Zappers, um Brandflecken oder Hautreizungen zu vermeiden.

Wo zappen?

Sie können jeden Teil Ihres Körpers zappen und es wird sich trotzdem positiv auf den gesamten Körper auswirken. Sie können jedoch gute Ergebnisse erzielen, wenn Sie den betroffenen Körperteil direkt (topisch) zappen - zum Beispiel bei Arthritis der Gelenke oder Insektenstichen.

Die elastischen Bänder ermöglichen das bequeme Tragen des Orgone Zapper oder Clark Zapper am Arm oder Bein, auch während Sie andere Dinge wie Büroarbeiten oder leichte körperliche Arbeit verrichten. Sie müssen nicht dasitzen und 2 Elektroden in der Hand halten und sind von anderen Tätigkeiten abgehalten, wie es beim Original-Zapper von Dr. Hulda Clark der Fall war.

Meine Lieblingsstelle zum Zappen ist das Fußgewölbe. Ich lasse es dort über Nacht, wenn ich spüre, dass mich eine Grippe oder eine andere Infektion überkommt. Es wirkt bei mir Wunder, weil hier zwei gute Dinge zusammenkommen - die Blutgefäße sind unter der Haut dicht, während die Haut relativ hart ist und nicht so leicht gereizt werden kann. Außerdem werden die Fußreflexzonen durch den Erhaltungsstrom und das Orgonfeld stimuliert.

Sie werden Ihren eigenen Lieblingsplatz finden. Sie können sich darauf verlassen, dass es überall funktioniert, wo Sie es hinstellen!

Zapper-Wartung

Die einzige Wartung, die Ihr Zapper (Clark Zapper und Orgone Zapper gleichermaßen) wirklich benötigt, ist ein gelegentlicher Batteriewechsel. Wenn Ihr kleines LED-Licht nach dem Einschalten des Zappers nicht flackert, ist die Batterie höchstwahrscheinlich leer.

Ihre Elektroden reagieren mit Ihrer Haut und den Salzen, die beim Schwitzen abgesondert werden. Schließlich schicken wir einen elektrischen Strom durch ein feuchtes und salziges Medium. Dies führt zu einer Veränderung der Oberfläche der Elektrode weiter weg von der Schalterseite des Zappers (der Kathode).

Dies ist kein Grund zur Annahme, dass mit Ihrem Zapper etwas nicht stimmt – er macht einfach nur seine Arbeit.

Wenn Sie weiter zappen, werden Ihre Giftstoffbelastung und Ihr Säuregehalt höchstwahrscheinlich abnehmen. Ihr Schweiß wird zu einem weniger aggressiven Medium und die Zapper-Elektroden werden sich auf wundersame Weise bis zu einem gewissen Grad „reinigen“.

Ansicht als

Vergleichen /4

Wird geladen...